Herzlich willkommen beim Rhönklub Zweigverein Fulda e.V.

Fuldaer Haus auf der Maulkuppe

Gemeinsame Erlebnisse - Naturverbundenheit - Wanderlust

Der Zweigverein Fulda bezweckt, im Anschluss und gemeinsam mit dem Gesamtverein Rhönklub e.V., die Rhön als Wander- und Erholungsgebiet bekannt zu machen, die Freude am Wandern in jeder Jahreszeit zu fördern, die Schönheit der Rhön zu erhalten, Heimatliebe und Heimatschutz zu pflegen sowie insbesondere den jungen Menschen mit dem Wandergedanken vertraut zu machen.

Tätigkeiten

Zu unseren Tätigkeiten zählen vor allem

  • die Unterhaltung des „Fuldaer Hauses“, des Jugendheimes und des Zeltplatzes auf der Maulkuppe
  • der Bau und die Unterhaltung von Schutzhütten
  • das Aufstellen von Ruhebänken
  • die Durchführung von Wegemarkierungen
  • die Pflege von Naturschutz, Heimat- und Naturkunde durch geeignete Vorträge
  • die Veranstaltung gemeinsamer Fahrten und Wanderungen sowie Förderung schriftstellerischer, wissenschaftlicher und künstlerischer Arbeiten, soweit diese die Rhön betreffen
  • die Förderung des Nachwuchses und Jugendarbeit

Aktuell

Aktuelles aus dem Zweigverein

Wanderzeit

Tag des Wanderns mehr...


Wanderplan

Nächste Wanderungen

Glühweinabend in der Geschäftsstelle


Zum selbstgemachten weißen Glühweinpunsch sind alle Mitglieder und auch Gäste in die Geschäftsstelle Peterstor 7, Hinterhaus eingeladen. Zum leiblichen Wohl gibt es Würstchen und Schmalzbrot. Wir freuen uns auf Sie.

Das schönste Winterziel - Die Milseburg

Meditative Wanderung zur Eröffnung des Wanderjahres auf der Milseburg
Ziel ist die Eröffnung des Wanderjahres auf der Milseburg um 12 Uhr am Justus-Schneider-Denkmal. Anmeldung unter 0152-54802920. Eine weitere Wanderung auf die Milseburg findet ab Fulda-Ochsenwiese statt. Treffen dort ist um 6.30 Uhr Ochsenwiese, Wanderstrecke 18 km, Rucksackverpflegung. Für die Rückfahrt bitte selbst sorgen. Um 12.00 Uhr wird das Wanderjahr 2018 am Justus-Schneider-Denkmal auf der Milseburg eröffnet.

VeranstalterIn: Wanderführer Hartmut A. Schwab

"Glitzernder Schnee"

Speed-Hiking-Tour von der Kunstmeile zur Wasserkuppe
START: PARKPLATZ FULDAER HAUS ZWISCHENZIEL: WASSERKUPPE GIPFEL LÄNGE: ca. 15 km, Fuldaer Haus > Weiherberg > Wasserkuppe Gipfel > Fliegerdenkmal > Lerchenküppel > Pferdskopf > Fuldaer Haus TIPP: Die Poppenhausener Kunstmeile ist eine 2 km lange Wanderstrecke mit einem wunderschönen Fernblick ins „Land der offenen Fernen“. Namhafte Künstler aus dem In- und Ausland haben hier Skulpturen geschaffen, die Sie sonst in der Rhön nicht finden. So ist es auch nicht verwunderlich, dass sich die 690 m hoch gelegene Kunstmeile zu einem der meistbegangenen Spazier- und Wanderwege in der Rhön etabliert hat. Die Skulpturen befinden sich auf dem Verbindungsweg zwischen Maulkuppe und Grabenhöfchen. Ein Prospekt mit Fotografien der einzelnen Kunstwerke und Darstellungsbeschreibungen der Künstler, was Sie mit Ihrem Werk thematisieren, kann in der Tourist Information Poppenhausen angefordert werden. Treffpunkt zu Fahrgemeinschaften ist um 9.00 Uhr an den Parkplatzbuchten vor der Globus-Tankstelle. Es kann in Fahrgemeinschaften gefahren werden. Die Veranstaltung endet etwa gegen 17.00 Uhr. Für Verpflegung und festes Schuhwerk ist selbst zu sorgen. Einkehr: Fuldaer Haus / Rucksackverpflegung. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung bitte bis ein Tag vorher unter Telefonnummer oder Email siehe unten. Anmeldungen und Infos unter: Wanderführer Hartmut A. Schwab 01 52 / 54 80 29 20 und unter www.rhoenklub-zv-fulda.de

VeranstalterIn: Wanderführung Hartmut A. Schwab

Impressionen

Impressionen

Dom und Michaeliskirche

Altstadt von Fulda

Altes Festungstor

Stadtschloss in Fulda

Blick von der Enzianhütte

Blick von der Milseburg



Zum Wanderplan und den Veranstaltungen