Wir benutzen Cookies für die Funktionlität der Seite. Weitere Hinweise und Datenschutz
Rhönklub Zweigverein Fulda

Herzlich willkommen beim Rhönklub Zweigverein Fulda e.V.

Fuldaer Haus auf der Maulkuppe

Gemeinsame Erlebnisse - Naturverbundenheit - Wanderlust

Der Zweigverein Fulda bezweckt, im Anschluss und gemeinsam mit dem Gesamtverein Rhönklub e.V., die Rhön als Wander- und Erholungsgebiet bekannt zu machen, die Freude am Wandern in jeder Jahreszeit zu fördern, die Schönheit der Rhön zu erhalten, Heimatliebe und Heimatschutz zu pflegen sowie insbesondere den jungen Menschen mit dem Wandergedanken vertraut zu machen.

Tätigkeiten

Zu unseren Tätigkeiten zählen vor allem

  • die Unterhaltung des „Fuldaer Hauses“, des Jugendheimes und des Zeltplatzes auf der Maulkuppe
  • der Bau und die Unterhaltung von Schutzhütten
  • das Aufstellen von Ruhebänken
  • die Durchführung von Wegemarkierungen
  • die Pflege von Naturschutz, Heimat- und Naturkunde durch geeignete Vorträge
  • die Veranstaltung gemeinsamer Fahrten und Wanderungen sowie Förderung schriftstellerischer, wissenschaftlicher und künstlerischer Arbeiten, soweit diese die Rhön betreffen
  • die Förderung des Nachwuchses und Jugendarbeit

Aktuell

Aktuelles aus dem Zweigverein

Wanderzeit

Tag des Wanderns mehr...


Wanderplan

Nächste Wanderungen

Vortrag in der Geschäftsstelle

Orchideen der Rhön


VeranstalterIn: Leitung: Joh. Kircher

NEUER TERMIN! "Glitzernder Schnee"

Schöne Winterwanderung/Speed-Hiking zum schwarzen Moor mit Aussicht
START: PARKPLATZ EHRENBERG-SEIFERTS KIRCHE ZWISCHENZIEL: SCHWARZES MOOR LÄNGE: ca. 15 km, 300 Hm STRECKE: Seiferts Kirche > Birxgraben > Dreiländereck > Schwarzes Moor/Bohlenweg > Grabenberg – Grenzturm - Informationspunkt > Birx > Birxgraben > Seiferts TIPP: Wir laden Sie ein, eines der bedeutendsten Hochmoore Mitteleuropas zu erleben. Das Schwarze Moor ist Bestandteil des europaweiten Schutzgebietsnetzes NATURA 2000. Als Teil der Kernzonen im UNESCO-Biosphärenreservat Rhön ist es ein Schaufenster der Natur und verdient unseren besonderen Schutz. Hier im Hochmoor ist eine Vielzahl an seltenen Tier- und Pflanzenarten beheimatet. Um möglichst vielen Besuchern diesen europaweit gefährdeten Lebensraum nahe zu bringen, wurde der Bohlensteg errichtet. Entlang des Steges vermitteln 23 Informationstafeln Wissenswertes über das Schwarze Moor. Wie fühlt es sich an durchs Moor zu waten? Was hat es mit den Moorleichen auf sich? Warum ist es im Moor nass und kühl? Auf den Tafeln des Löwenzahnpfades wird dies alles leicht verständlich erklärt und durch Aktivitätsvorschläge ergänzt. Am Ende des Rundweges können Sie auf dem Aussichtsturm noch einmal eine Rundumsicht über das Moor genießen. Treffpunkt zu Fahrgemeinschaften ist um 9.00 Uhr, Parkbuchten vor Globus Tankstelle, Danziger Straße, Künzell. Die Veranstaltung endet etwa gegen 15.00 Uhr. Für Verpflegung und festes Schuhwerk ist selbst zu sorgen. Einkehr: Gasthof „Zur Krone“ Seiferts/ Rucksackverpflegung. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung bitte bis ein Tag vorher unter Telefonnummer oder Email siehe unten. Weitere Informationen: Wanderführer Hartmut A. Schwab 01 52 / 54 80 29 20 und unter www.rhoenklub-zv-fulda.de

VeranstalterIn: Wanderführung: Hartmut A. Schwab

"Klang der Natur"

Meditative Wanderung im Schwarzen Moor
START: PARKPLATZ SCHWARZES MOOR LÄNGE DER MEDITATION: 20-30 Minuten, zzgl. Hin- und Rückweg WANDERSTRECKE: Parkplatz Schwarzes Moor > Bohlenpfad Schwarzes Moor > Schwarzes Moor TIPP: Die Übungen machen wir im Schwarzen Moor, wo wir uns ungestört und wohl fühlen können. Diese eignen sich nicht nur als Einstimmung zu Beginn einer Wanderung, sondern sind ideal als tägliches Ritual für den Start in den neuen Arbeitstag. Achten Sie bitte anfangs auf warme Kleidung, so, dass sie evtl. zwischendurch mit dem Rucksack auch etwas ablegen können. Das Morgenritual eignet sich wunderbar, um in jeden neuen Tag zu starten. Treffpunkt zu Fahrgemeinschaften ist um 9.00 Uhr Parkbuchten vor Globus Tankstelle, Danziger Straße, Künzell. Die Veranstaltung endet etwa gegen 12.00 Uhr. Für Verpflegung und festes Schuhwerk ist selbst zu sorgen. Einkehr: /Rucksackverpflegung. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung bitte bis ein Tag vorher unter Telefonnummer oder Email siehe unten. Weitere Informationen und Anmeldung unter: Wanderführer Hartmut A. Schwab 01 52 / 54 80 29 20 und unter www.rhoenklub-zv-fulda.de

VeranstalterIn: Wanderführung: Hartmut A. Schwab

Impressionen

Impressionen

Dom und Michaeliskirche

Altstadt von Fulda

Altes Festungstor

Stadtschloss in Fulda

Blick von der Enzianhütte

Blick von der Milseburg



Zum Wanderplan und den Veranstaltungen