Seite drucken
Title: Aktivitäten

Wanderplan und Aktivitäten

"Klärung der Gedanken"

Meditative Wanderung auf den Wachtküppel
START: PARKPLATZ WACHTKÜPPEL LÄNGE DER MEDITATION: etwa 15 Minuten Meditation, zzgl. Ca. 4,7 km Rundweg WANDERSTRECKE: Parkplatz Wachtküppel > Güntersberg > Parkplatz Wachtküppel TIPP: Der Wachtküppel in der Rhön ist für diese Übung besonders gut geeignet. Die Übung ist relativ kurz, schon mit 15 Minuten erreichen wir den gewünschten Effekt. Ihr vorweg werden wir zur Sammlung ein paar Kilometer gehen. Man benötigt gerade am Anfang etwas Übung, bis die Koordination stimmt, aber dann ist die Wirkung sofort spürbar. Die Gedankenklärung ist nicht nur für Wanderungen gedacht, sondern auch für den Alltag äußerst empfehlenswert. Immer wenn man in Situationen kommt, in denen der Kopf sehr voll ist, man sich auf etwas konzentrieren will, kann man diese Übung machen. Ebenso ideal zum Abschalten, etwa vor dem Schlafengehen. Zur Steigerung der Effizienz der Übung sollte auf Medien wie Handy, iPod, Radio und Fernsehen bei der Wanderung, während der Übung und auch vor allem am Abend verzichtet werden. Treffpunkt zu Fahrgemeinschaften ist um 15.00 Uhr, Parkbuchten vor Globus Tankstelle, Danziger Straße, Künzell. Die Veranstaltung endet etwa gegen 18.00 Uhr. Für Verpflegung und festes Schuhwerk ist selbst zu sorgen. Einkehr: Gaststätte Wachtküppel / Rucksackverpflegung. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung bitte bis ein Tag vorher unter Telefonnummer oder Email siehe unten. Weitere Informationen: Wanderführer Hartmut A. Schwab 01 52 / 54 80 29 20 und unter www.rhoenklub-zv-fulda.de

VeranstalterIn: Wanderleitung: Hartmut A. Schwab

Tageswanderungim Nüsttal

15 km
Wanderstrecke: Gotthards - Katzenstein - Wallings - Schwarzbach - Gotthards

VeranstalterIn: Wanderleitung: E. Parzeller, W. Fechner

Extratour Hochrhöner "Guckaisee"

Tageswanderung - 20 km
Wasserkuppe - Pferdskopf - Guckaisee -Oberhausen - Fuldaquelle - Schafstein - Wasserkuppe

VeranstalterIn: Wanderleitung: E. Parzeller, W. Fechner

"Der Geschmack der Berge"

Speed-Hiking-Tour vom Grabenhöfchen zur Ebersburg
START: GRABENHÖFCHEN ZWISCHENZIEL: EBERSBERG – RUINE EBERSBURG LÄNGE: ca. 20 km, Grabenhöfchen > Poppenhausen/Marktplatz > Ebersberg – Ruine Ebersburg > Steinwand > Fuldaer Haus > Teufelstein > Grabenhöfchen TIPP: Die Ruine Ebersburg ist ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie. Die Reste der Burganlage versetzen einen in frühere Zeiten und Geschichten von Kämpfen kommen in den Sinn. Auf dem fast 700 m hohen Ebersberg (689) überragt die Burg das Gebiet der Gemeinde Ebersburg und Poppenhausen. Die Erbauer der Burg, die Herren von Ebersberg genannt von Weyhers hatten mit diesem Platz eine günstige Lage ausgesucht, um von der einen Seite das Fuldaer Land und auf der anderen Seite zur Wasserkuppe und bis in die die hohe Rhön zu blicken. Treffpunkt zu Fahrgemeinschaften ist um 9.00 Uhr an den Parkplatzbuchten vor der Globus-Tankstelle. Es kann in Fahrgemeinschaften gefahren werden. Die Veranstaltung endet etwa gegen 16.00 Uhr. Für Verpflegung und festes Schuhwerk ist selbst zu sorgen. Einkehr: „Fuldaer Haus“ / Rucksackverpflegung. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung bitte bis ein Tag vorher unter Telefonnummer oder Email siehe oben. Anmeldungen und Infos unter: Wanderführer Hartmut A. Schwab 01 52 / 54 80 29 20 und unter www.rhoenklub-zv-fulda.de

VeranstalterIn: Wanderführung: Hartmut A. Schwab

"Meditationswanderung am Wasser"

Sonnenuntergang am Mellrichstädter Weiher


VeranstalterIn: Wanderleitung: Hartmut A. Schwab

Speed-Hiking

Vom Mathesberg zur Schornhecke - 20 km


VeranstalterIn: Wanderleitung: H. A. Schwab

Extratour - Tour de Natur

Tageswanderung - 12 km


VeranstalterIn: Wanderleitung: E. Parzeller, U. Lucas

Zur Achtsamkeitsmadonna auf der Milseburg

Meditative Wanderung


VeranstalterIn: Wanderleitung: H. A. Schwab



Fenster schließen