Seite drucken
Title: Rhönklub Zweigverein Fulda

Herzlich willkommen beim Rhönklub Zweigverein Fulda e.V.

Fuldaer Haus auf der Maulkuppe

Gemeinsame Erlebnisse - Naturverbundenheit - Wanderlust

Der Zweigverein Fulda bezweckt, im Anschluss und gemeinsam mit dem Gesamtverein Rhönklub e.V., die Rhön als Wander- und Erholungsgebiet bekannt zu machen, die Freude am Wandern in jeder Jahreszeit zu fördern, die Schönheit der Rhön zu erhalten, Heimatliebe und Heimatschutz zu pflegen sowie insbesondere den jungen Menschen mit dem Wandergedanken vertraut zu machen.

Tätigkeiten

Zu unseren Tätigkeiten zählen vor allem

  • die Unterhaltung des „Fuldaer Hauses“, des Jugendheimes und des Zeltplatzes auf der Maulkuppe
  • der Bau und die Unterhaltung von Schutzhütten
  • das Aufstellen von Ruhebänken
  • die Durchführung von Wegemarkierungen
  • die Pflege von Naturschutz, Heimat- und Naturkunde durch geeignete Vorträge
  • die Veranstaltung gemeinsamer Fahrten und Wanderungen sowie Förderung schriftstellerischer, wissenschaftlicher und künstlerischer Arbeiten, soweit diese die Rhön betreffen
  • die Förderung des Nachwuchses und Jugendarbeit

Aktuell

Aktuelles aus dem Zweigverein

Wanderzeit

Tag des Wanderns mehr...


Wanderplan

Nächste Wanderungen

Hauptkulturtagung in Hilders

"Weißt du, wieviel Sternlein stehen ...."


VeranstalterIn: Anmeldung über Haupvorstand

"Wir wandern in den Frühling"

Speed-Hikng-Tour vom Weiherberg über Bubenbader Stein zur Milseburg
START: PARKPLATZ GRABENHÖFCHEN ZWISCHENZIEL: MILSEBURG GIPFEL LÄNGE: ca. 15 km, Grabenhöfchen/Weiherberg > Bubenbader Stein > Milseburg Gipfel > Liedenküppel > Kleinsassen/Pfundsmuseum und Kunststation > Stellberg > Fuldaer Haus > Teufelstein > Grabenhöfchen/Weiherberg TIPP: Der Bubenbader Stein erhebt sich im Naturpark Hessische Rhön und im Biosphärenreservat Rhön. Sein Gipfel liegt 1,1 km südöstlich des Milseburggipfels (835,2 m). Der Berg befindet sich in der Gemarkung des jenseits der Milseburg liegenden Kleinsassen, eines Ortsteils von Hofbieber. Nordnordwestlich liegt der Hofbieberer Ortsteil Danzwiesen; nordnordöstlich befindet sich Steinbach (Ortsteil von Liebhards), nordöstlich Rupsroth und südöstlich Dietges, die alle zu Hilders gehören. Der Südwestsporn des Berges ist der Sternsküppel (624,2 m; ♁⊙). Treffpunkt zu Fahrgemeinschaften ist um 9.00 Uhr an den Parkplatzbuchten vor der Globus-Tankstelle. Es kann in Fahrgemeinschaften gefahren werden. Die Veranstaltung endet etwa gegen 17.00 Uhr. Für Verpflegung und festes Schuhwerk ist selbst zu sorgen. Einkehr: Fuldaer Haus / Rucksackverpflegung. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldung bitte bis ein Tag vorher unter Telefonnummer oder Email siehe unten. Anmeldungen und Infos unter: Wanderführer Hartmut A. Schwab

VeranstalterIn: Wanderführung: Hartmut A. Schwab

Tageswanderung 14 km

Magdlos - Buchenrod - Obrestork - Magdlos


VeranstalterIn: Wanderleitung: E. Parzeller, U. Lucas

Impressionen

Impressionen

Dom und Michaeliskirche

Altstadt von Fulda

Altes Festungstor

Stadtschloss in Fulda

Blick von der Enzianhütte

Blick von der Milseburg



Fenster schließen